Top-Grafik

Sie sind hier: Startseite ›› Produkte & Informationsmedien ›› BodenBildung Good Practice

Slogan: Alles dreht sich um Boden
 BodenBildung Good Practice



Eine Reihe von Initiativen, Kampagnen und Projekten bietet als Good Practice – Beispiele Information und Anleitung für Ideen zum Bereich Bodenbewusstseinsbildung.


Hier finden Sie ein Verzeichnis von Good Practice Beispielen für Bodenbildungsprojekte und -initiativen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Diese Zusammenstellung ist Teil des BodenBildungsNavigators

Der BodenBildungsNavigator umfasst Unterrichtsmaterialien, Filme, Ausstellungen & Lehrpfade sowie Förderungen und Good Practice Beispiele anhand derer man mit viel gut aufbereiteter Information, Spiel und Spaß den Boden erkunden kann.

Zum BodenBildungsNavigator



______________________________________________________________________________________




INHALTSVERZEICHNIS

Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule
Good Practice Beispiele Volksschule / 1.-4. Schulstufe
Good Practice Beispiele für 5. – 13. Schulstufe, ausserschulische Jugendbildung
Good Practice Beispiele für die Erwachsenen- & LehrerInnenfortbildung


Die Sortierung der Unterlagen in die o.g. Rubriken ist nicht immer ganz eindeutig möglich, deshalb empfehlen wir, ggf. auch andere Rubriken anzuschauen bzw. die Verweise zu beachten!


______________________________________________________________________________________


Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule



Was ist Boden?

Inhalt:
Das Projekt bietet ein Praxisbeispiel aus der Kindertagesstätte „Fingerhut“ e.V.. in dem ein Konzept sowie Fragestellungen zum Thema Boden für Kindergärten erarbeitet wurden. Es zeigte sich, dass die Kinder ein hohes Interesse an der Thematik Boden haben. Fragestellungen wurden eingenständig entwickelt und zusammen mit den pädagogischen Fachkräften erarbeitet.

Quelle:
Hochschule Osnabrück
Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur
Am Krümpel 31 / 49090 Osnabrück
Kontakt: Isabelle Jöhler / Tel.:+49 541 969-5273

Information zum Projekt

______________________________________________________________________________________


Technologykids/Bodenklassenzimmer BOKU

Inhalte:
Am 13. Juni 2013 organisierte der Verein Technology Kids das „Forscherfest” am Technopolgelände in Tulln. Es waren rund 250 Kinder aus Schulen und Kindergärten der Region dabei. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren zum Mitmachen bei zehn Stationen aufgerufen. Das abwechslungsreiche Angebot reichte vom Experimentieren mit Stärke, über die Verkostung von Wasser bis zur Auseinandersetzung mit dem Boden.

Quelle:
Verein Technologykids
Technopark 1, 3430 Tulln
Website

Information

______________________________________________________________________________________


Projekt Boden[Wissen]

Inhalte:
Das Projekt Boden[wissen] vermittelt Kindern und Jugendlichen interdisziplinär die Zusammenhänge angewandter Bodenforschung. Ausgehend vom gesunden, lebenden Boden werden konkrete Forschungsthemen rund um den Bereich Boden (von der Düngung über die Klimarelevanz bis hin zum Recycling) praktisch umgesetzt. Naturwissenschaftliche Grundlagen, Botanisches Fachwissen, Umweltauswirkungen und landschaftsbauliche Kenntnisse werden mit den Kindern und Jugendlichen erarbeitet und direkt im unmittelbaren Umfeld bzw. in den Räumlichkeiten der Schulen und Kindergärten umgesetzt.

Quelle:
B-NK GmbH
Schönbrunner Straße 59-61/26, 1050 Wien
Website

Information

______________________________________________________________________________________


Sehen lernen. Sprechen können. Mitentscheiden. Zur Projektreihe RaumGestalten

Inhalte:
Ziel ist es, die Menschen auf ihre Verantwortung gegenüber der gestalteten Umwelt vorzubreiten und aufzuzeigen, dass Raum Wirkung hat. Daher soll eine entsprechende Schulung die Menschen sehfähig, sprachfähig und damit entscheidungsfähig machen und zu einer mündigen Teilhabe an der Gesellschaft befähigen. Die Projektreihe entstand 1998 als Kooperation von KulturKontakt Austria (damals: öks – Österreichischer Kultur-Service) und der Architekturstiftung Österreich.

Quelle: Architekturstiftung Österreich Krugerstraße 17/2 / 1010 Wien
Email

Information

______________________________________________________________________________________


Boden will leben!

Inhalte:
BODEN will LEBEN!” ist das Motto einer landesweiten Umwelt-Kampagne in Deutschland, die sich für einen verantwortungsvolleren und nachhaltigen Umgang mit Boden einsetzt.
Mit jährlichen Bodenaktionswochen, einer Ausstellung und weiteren Informationsangeboten soll besonders auf die Bedeutung des Bodens als Lebensraum aufmerksam gemacht werden.

Quelle:
Natur- und Umweltschutz-Akademie des Landes Nordrhein-Westfalen (NUA)
Postfach 101051, 45610 Recklinghausen
E-Mail / Tel. 02361/305-0
Website

Zur Initiative Boden will leben

______________________________________________________________________________________


Bodenwelten

Inhalte:
Die Bodenwelten des deutschen Bundesverband Boden bieten umfassende, gut aufbereitete Informationen, Anregungen für die Schule, Ansätze zum Bodenschutz, die Möglichkeit über Bodenschutz zu diskutieren und vieles mehr.

Quelle:
Bundesverband Boden e.V.
Unter den Gärten 2 / 49152 Bad Essen
E-Mail / Tel.: 05472 – 966239

Zu den Bodenwelten

______________________________________________________________________________________


Hypersoil

Inhalte:
Das Projekt HyperSoil beschäftigte sich mit der Entwicklung einer hypermedialen Lern- und Arbeitsumgebung zum Themenfeld “Boden im (Sach-)Unterricht. Orientiert an den Richtlinien für den Sachunterricht in NRW wurde exemplarisch für das Themenfeld „Boden als Lebensgrundlage“ eine internetbasierte Hypermedia-Arbeitsumgebung entwickelt. Diese integriert fachliche Grundlagen, fachdidaktische Anforderungen und lerntheoretische Erkenntnisse inhalts- und prozessbezogen, sodass sie von Lehrern und Schülern gleichermaßen für interaktive Prozesse der Wissensorganisation genutzt werden kann.

Quelle:
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Didaktik der Biologie
Kontakt: Gesine Hellberg-Rode

Zu Hypersoil



______________________________________________________________________________________


Good Practice BeispieleMaterialien für Volksschule / 1.-4. Schulstufe

Für weitere Materialien für diese Rubrik siehe auch

Technologykids/Bodenklassenzimmer BOKU unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Projekt Boden[Wissen] unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Sehen lernen. Sprechen können. Mitentscheiden. Zur Projektreihe RaumGestalten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Boden will leben! unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule
Bodenwelten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Hypersoil unter … Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule



Bodenschutz.com

Bodenkunde und Bodenschutz an einer Schule anregend und spannend zu unterrichten stellt für viele Lehrende eine Herausforderung dar. Das Wissen in der Gesellschaft zu den Berufsbildern rund um Bodenkunde ist gering. Das Projekt „Bodenschutz.com [Komm] – mach mit!“ vernetzte SchülerInnen, Forschungseinrichtungen und Wirtschaftsbetriebe in Wien und Niederösterreich rund um das Thema Boden.
Im Rahmen des, vom Umweltbundesamt Österreich geleiteten Projektes erarbeiten Schulen der 1. bis 12. Schulstufe und ein Kindergarten mit der Universität für Bodenkultur, der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit, dem Bundesforschungszentrum für Wald, dem ADAMAH BioHof sowie dem Stift Klosterneuburg, welche Relevanz Bodenschutz für die Gesellschaft hat und welche Berufe direkt von produktiven Böden abhängen.

Zu den wichtigsten Elementen der Wissensvermittlung und Bodenbewusstseinsbildung zählen Schulworkshops mit Bodenexperimenten und Exkursionen zu Wirtschaftsbetrieben und Forschungseinrichtungen. An Hand von Experimentstationen erarbeiten sich die SchülerInnen Wissen über die Bodenfunktionen. Schüler, die selbst schon Bodenwissen erworben haben, geben dieses über „peer teaching“ an Jüngere weiter.

Das Mitmachen in den Wirtschaftsbetrieben ermöglicht vor Ort zu erfahren, wie erfolgreiches Wirtschaften rund um gesunden Boden aussehen kann, der Besuch der Bodenlabore zeigte wie vielfältig die Berufe rund um Boden sind.
Über den Multiplikator Schule wird so Wissen über Boden aus Wissenschaft und Wirtschaft in die Gesellschaft getragen.

Information

______________________________________________________________________________________


IMST WIKI – Unterrichtsthema BODEN

Inhalte:
Das IMST-Wiki ist eine Internet – Lehrplattform für Unterricht und Schule mit einer Vielzahl an Good-Practice-Beispielen aus dem Projekt IMST. Hier wurden zahlreiche Übungsaufgaben und Projektbeschreibungen von Schulprojekten zu “Boden” gesammelt

Quelle:
IMST-Wiki
Medieninhaber, Herausgeber und Eigentümer:
Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung (IUS)
Sterneckstraße 15 / 9020 Klagenfurt

Zu den Unterlagen

______________________________________________________________________________________


Boden – die geheimnisvolle Haut unserer Erde

Inhalte:
Boden – die geheimnisvolle Haut unserer Erde ist eine Sammlung von Aufgabenstellungen sowie eine Auseinandersetzung zu “Didaktische Relevanz des Themenkomplexes Boden”.

Quelle:
Universität Münster

Information



______________________________________________________________________________________


Good Practice BeispieleMaterialien für 5. – 13. Schulstufe, ausserschulische Jugendbildung

Für weitere Materialien für diese Rubrik siehe auch

Sehen lernen. Sprechen können. Mitentscheiden. Zur Projektreihe RaumGestalten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Boden will leben! unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Bodenwelten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Bodenschutz.com unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Hypersoil unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Böden – die geheimnissvolle Haut unserer Erde unter…
Good Practice Beispiele für Volksschule / 1.-4. Schulstufe



Böden: Die dünne Haut der Erde

Das Scinexx – Wissensmagazin bietet ein sehr umfassendes Dossier zum Thema Boden an.

Inhalte:
Zeitreise im Hochgebirge
Böden und ihre Entwicklungsstadien
Stockwerkbau untertage
Das ABC der Horizonte
Kohlendioxidsenken oder CO2-Schleudern? – Wie der Boden das Klima beeinflusst
Feinstaub und Antibiotika – Boden im Belagerungszustand
Wenn der Boden den Bach runtergeht… – Plötzlicher Aufbruch oder schleichender Verfall
Boden unter Druck – Versiegelung auf dem Vormarsch
Das Universum unter uns – Wenn wieder mal der Wurm drin ist…
Schutz der Vielfalt – Bodenmosaik im Atlas
Das kleine Boden-ABC – Bodentypen im Überblick

Zielgruppe: Außerschulische Jugendbildung, Erwachsenenbildung

Quelle:
SCINEXX das Wissensmagazin / Website
Herausgeber: MMCD NEW MEDIA GmbH
Elisabethstraße 42 / 40217 Düsseldorf
Email info@mmcd.de / Tel. 0211-94217222

Zum Dossier Böden – die dünne Haut der Erde



______________________________________________________________________________________


Good Practice BeispieleMaterialien für die Erwachsenen- & LehrerInnenfortbildung

Für weitere Materialien für diese Rubrik siehe auch

Sehen lernen. Sprechen können. Mitentscheiden. Zur Projektreihe RaumGestalten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Boden will leben! unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Bodenwelten unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Hypersoil unter …
Good Practice Beispiele für Kindergarten und Vorschule

Böden – die dünne Haut der Erde unter …
Good Practice Beispiele für 5. – 13. Schulstufe, ausserschulische Jugendbildung



Boden-Bildungsstandards für Europa

Inhalte:
Die Publikation von Geyer, K. und Brauckmann, H.-J. und Broll, G. (2009) beschäftigt sich mit Boden-Bildungsstandards für Europa.
Publiziert als Konferenz- oder Workshop-Beitrag (“Berichte der DBG”) In: Böden – eine endliche Ressource, September 2009, Bonn.

Quelle:
Deutsche Bodenkundliche Gesellschaft (DBG)
Geschäftsstelle: Am Bärenberg 70, D-37077 Göttingen
Website

Information

______________________________________________________________________________________


BodenWertSchätzen

Inhalte:
Boden ist ein schützenswertes, nicht vermehrbares Gut. Anlässlich des Internationalen Jahres des Bodens 2015 veranstaltet der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) gemeinsam mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) den Wettbewerb „BodenWertSchätzen“. Ausgezeichnet wurden innovative Ansätze und Praxisbeispiele, die die ökologische Funktion und gesellschaftliche Bedeutung des Bodens hervorheben und damit zum Schutz des Bodens beitragen. “BodenWertSchätzen” hilft diesen Projekten und Initiativen öffentliche Anerkennung und Bekanntheit zu gewinnen.

Quelle:
Rat für Nachhaltige Entwicklung
Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Information